Geschichte

Fassadenbau Ecklmair – von 1980 bis in die Gegenwart

Die Firma Fassadenbau Ecklmair wurde im Jahr 1981 als 5-Mann Betrieb mit Sitz in Neukirchen am Walde von Rudolf Ecklmair gegründet.
1988 wurde der Firmensitz nach Bruck verlegt und dabei neben dem Fassadenbau auch eine Spenglerei/Dachdeckerei integriert.

In den darauf folgenden Jahren wuchs die Firma auf einen stolzen 20 Mann starken Betrieb an. Ermöglicht wurde das durch intensiven Arbeitseinsatz und hohen Qualitätsbewusstsein aller Mitarbeiter. Aufgrund des Wachstums platzte der Standort Bruck bereits nach einigen Jahren schier aus allen Nähten und es wurde entschieden ein eigenes, auch zukünftigen Anforderungen entsprechendes, Betriebsgebäude zu errichten. 1995 konnte das neue Betriebsgebäude bezogen werden.

Um den steigenden Kundenbedürfnis nach einem Komplettanbieter gerecht zu werden, wurde im Jahr 2002 unser Leistungsumfang mit der Etablierung einer Zimmerei abgerundet. Somit können wir heute getreu unserem Motto KOMPETENZ AUS EINER HAND vom Dachstuhl, der Spengler- und Dachdeckerarbeit bis hin zur Fassadenverkleidung den gesamten “Außenmantel” eines Gebäudes anbieten. Dem intensiven Bestreben nach Kundenzufriedenheit folgend wird ständig an Qualitätssicherung und -verbesserung gearbeitet. Als Folge der hohen Kundenzufriedenheit und des damit erworbenen guten Rufes können wir heute rund 40 bestens ausgebildete Fachkräfte beschäftigen.

Fassadenbau Ecklmair – QUALITÄT DIE ZÄHLT

So erreichen Sie uns

Fassadenbau Ecklmair Ges.m.b.H.

Ernst-Dreefs-Straße 1
4722 Peuerbach

Tel.: 07276 / 33 93
Fax: 07276 / 33 93-4

E-Mail: office@ecklmair.at
Web: www.ecklmair.at

Ecklmair auf Facebook